Wärmebrücken finden und Geld sparen

Mit einem Infrarot Thermometer kann man sehr einfach und schnell die Oberflächentemperatur verschiedener Gegenstände und Flächen im Haushalt messen. Richtig angewendet können sie aber auch dabei helfen Wärmebrücken zu finden und Schimmel in der Wohnung zu vermeiden.

Als Wärmebrücke (ugs. auch Kältebrücke) bezeichnet man einen Bereich Innerhalb einer Wohnung, durch den Wärme schneller nach außen geleitet wird als in angrenzenden Bereichen. Die Wärme geht also nicht gleichmäßig verloren. Solch ein erhöhter Wärmeabfluss bedeutet zunächst zu einem erhöhten Heizbedarf, führt zur Bildung von Tauwasser und kann letzten Endes in Verbindung mit einer erhöhten Luftfeuchtigkeit auch zur Schimmelbildung führen.

 

 

Wie entsteht Schimmel in der Wohnung?

Schimmel in der Wohnung ist stets ein sehr unangenehmes Thema. Schimmelpilze können auf allen organischen Materialien wie Tapeten, Textilien oder Holz entstehen. Die Hauptursache ist eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in den betroffenen Wohnbereichen. Vor allem in Küche, Bad oder Schlafzimmer, wo sich im Alltag leicht Feuchtigkeit ansammelt, ist Schimmel häufig zu finden. In Verbindung mit Isolationsproblemen in der Bausubstanz und falschem Lüften kann sich der Schimmelpilz ungehindert ausbreiten.

Das richtige Lüftungsverhalten und die frühzeitige Identifizierung von Wärmebrücken können dir also helfen die Schimmelbildung zu vermeiden.

 

Wie findet man schimmelgefährdete Bereiche in der Wohnung?

Mit einem einfachen Infrarot Thermometer lassen sich Temperaturunterschiede an Fenstern, undichten Fugen oder in den Ecken eines Raumes gut messen. Möchte man auch schimmelgefährdete Stellen finden, benötigt man neben der Oberflächentemperatur auch die Umgebungstemperatur und die Luftfeuchtigkeit. Speziell für diesen Zweck haben einige Infrarot Thermometer erweiterte Messfunktionen und teilweise auch ein eingebautes Hygrometer. Die Geräte werden dann als Thermodetektor oder Energiespar-Detektor bezeichnet.

Vorteile eines Infrarot Thermometer mit Hygrometer

  • Isolationsprobleme und Wärmebrücken frühzeitig zu erkennen,
  • Heizkosten sparen,
  • Schimmel vermeiden,
  • Verbessertes Raumklima

Mit den hier vorgestellten Infrarot Thermometern kannst du bestimmen, ob die Schimmelursache ein Isolationsproblem in der Bausubstanz ist, oder durch eine Veränderung des Raumklimas beeinflusst werden kann.

 

Black & Decker – Energiespar-Detektor – TLD100-XJ

Der Black & Decker Energiespar Detektor funktioniert wie ein klassisches Infrarot Thermometer. Allerdings erfasst er neben der Oberflächentemperatur auch die Umgebungs- / Raumtemperatur. Beide Werte werden gut lesbar im Display gegenüber gestellt. Der Messbereich wird mit einem farbigen LED Licht markiert. Weicht die Oberflächentemperatur des anvisierten Punktes (z.B. ein Fensterrahmen) mehr als der einstellbare Normbereich von der Umgebungstemperatur ab, verändert sich die Farbe des LED Lichts (blau, grün, rot). Der TLD100 ist hilfreich um Wärmebrücken zu entdecken und Schimmel in der Wohnung zu vermeiden. Das Gerät besitzt allerdings kein eingebautes Hygrometer, welches Rückschlüsse auf die Luftfeuchtigkeit zulässt.

 

Sale
Black+Decker Li Ion Energiespar Detektor 9V | Infrarot Thermometer & Thermodetektor mit LCD-Display & LED-Signallicht zum Beheben von Isolierschwachstellen | TDL100
94 Bewertungen
Black+Decker Li Ion Energiespar Detektor 9V | Infrarot Thermometer & Thermodetektor mit LCD-Display & LED-Signallicht zum Beheben von Isolierschwachstellen | TDL100
  • Geld sparen: Der Black+Decker Energiespar Detektor misst Wärme-, Hitze- und Kältebrücken und findet Isolierschwachstellen im Haus - ideal um energieeffizienter und kostensparender zu leben
  • Innovativ: Der Thermodetektor nutzt einen optisches LED Signallichtsystem - Referenztemperatur einstellen und auf das Ziel richten - Der Farbzielpunkt ändert seine Farbe in Echtzeit
  • Variabel: Mit einer Messgenauigkeit von 150 mm Abstand kann das Infrarot Messgerät auch zwischen 3 Toleranzstufen eingestellt werden - einfach optimiert für das Messen zuhause
  • Flexibel: Temperaturen von -30 - 150° sind kein Problem für den Thermodetektor / Das Messgerät kann auch in dunklen Räumen benutzt werden dank LCD Monitor / Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
  • Lieferumfang: 1x Thermodetektor 9V mit LCD Anzeige / 2 Jahre Garantie

Letzte Aktualisierung am 22.06.2018 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten und Besonderheiten

  • Findet per Infrarot-Messung Kälte- und Wärmebrücken
  • Messpunkt wird mit farbigen LED Licht anvisiert
  • Optischer Alarm bei großen Temperaturschwankungen – LED Licht (rot, grün, blau)
  • Maße: 9 x 5 x 18,5 cm
  • Batterie 9v Block nicht im Lieferumfang enthalten
Zum Testbericht mit Bildern und Video

 

Janisa AD6530D IR Laser Thermometer

Das Janisa AD5630D ist ausgestattet mit einem tollen Funktionsumfang und Zubehör. Wenn man das Ziel hat Wärmebrücken zu finden und Schimmel in der Wohnung zu vermeiden ist das eingebaute Hygrometer sehr hilfreich. Neben der Oberflächentemperatur erfasst das Gerät auch die Raumtemperatur, die relative Luftfeuchtigkeit und errechnet die Taupunkttemperatur. Alle Werte werden im beleuchteten Display sehr übersichtlich dargestellt. Im Lieferumfang enthalten ist ein K-Typ-Thermoelement zur direkten Kontaktmessung bzw. messen einer Innentemperatur.

Mit Blick auf den Funktionsumfang ist das Janisa AD5630D ein echter Allrounder für  Haushalt und Werkstatt. Funktionen wie das Hygrometer, das K-Typ-Thermoelement zur Kontaktmessung und der mitgelieferte Holster bekommt man sonst nur ab 100€ aufwärts in der Profiklasse. Unserer Meinung nach ist das Gerät eine Empfehlung Wert und verdient die Auszeichnung Preis-Leistungs-Sieger.

 

Sale
Infrarot Thermometer AIDBUCKS AD6530D ir Laser Digital Thermometer kontaktfreies mit Farbe lcd 12-Punkte-Laserkreis für Küche Lebensmittel Wein Innen Außen Industrie usw -50℃ bis 800℃
54 Bewertungen
Infrarot Thermometer AIDBUCKS AD6530D ir Laser Digital Thermometer kontaktfreies mit Farbe lcd 12-Punkte-Laserkreis für Küche Lebensmittel Wein Innen Außen Industrie usw -50℃ bis 800℃

  • Präzise und schnelle Messung von Oberflächentemperaturen, Umgebungstemperatur und Taupunkttemperatur (eingebautes Hygrometer)
  • 12-Punkt-Lasermarkierung für präzise Anvisierung des Messpunkt + zuschaltbares UV-Licht
  • Emissionsgrad kann manuell je nach Messobjekt von 0,10 bis 1,00 eingestellt werden
  • Großes Display mit Hintergrundbeleuchtung, ideal für dunkle Umgebungen
  • Min- / Max- Temperaturmessung mit Alarmfunktion

Letzte Aktualisierung am 22.06.2018 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten und Besonderheiten

  • Messbereich: – 50°C bis 800°C / – 58°F bis 1472°F
  • Emissionsgrad:  0,10 bis 1,00 frei einstellbar
  • Maße: 16,2 x 4,7 x 10 cm
  • Lieferumfang: Batterie 9v Block, Holster für Gürtel, K-Typ-Thermoelement, Bedienungsanleitung

 

Bosch – Thermodetektor PTD 1

Der Bosch Thermodetektor PTD 1 ermöglicht es auf Knopfdruck Wärmebrücken und schimmelgefährdete Stellen im Haushalt zu identifizieren. Er kennzeichnet den Messpunkt über einen 12 Punkt Laserkreis und lässt sich über ein einfaches Tastenfeld unter dem Display leicht bedienen. Der PTD 1 verfügt über ein Hygrometer und erfasst neben der Oberflächentemperatur auch die Raumtemperatur und die relative Luftfeuchtigkeit.

Sale
Bosch Thermodetektor PTD 1 (2x Batterien AA, Schutztasche, Maximaler Messabstand 5 m, +/- 1° Messgenauigkeit Temperatur, +/- 2% Messgenauigkeit Feuchtigkeit)
121 Bewertungen
Bosch Thermodetektor PTD 1 (2x Batterien AA, Schutztasche, Maximaler Messabstand 5 m, +/- 1° Messgenauigkeit Temperatur, +/- 2% Messgenauigkeit Feuchtigkeit)
  • Der Thermodetektor PTD 1 analysiert intelligent das komplette Klima von Räumlichkeiten um Ihnen beim Gestalten eines energieeffizienten Wohnraumes zu helfen
  • In Sekundenschnelle werden kritische Faktoren, wie Wärmebrücken (Energieverlust) und schimmelgefährdete Stellen, enttarnt
  • Drei unterschiedliche Sensoren zur Messung von Oberflächentemperatur, Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Die LED-Anzeige gibt Ihnen eindeutige Hinweise ob ein Risiko von Schimmelbildung oder Energieverlust vorliegt
  • Einfache Handhabung dank selbsterklärender Tastatur, beleuchtetem Display und ergonomischem Griff

Letzte Aktualisierung am 22.06.2018 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten und Besonderheiten

  • Messbereich:
    • Oberflächentemperatur – 20°C bis 200°C
    • Umgebungstemperatur -10°C bis +40°C
    • relative Luftfeuchtigkeit (Hygrometer) 10 bis 90%
  • Optik: 10:1
  • Emissionsgrad:  Vorauswahl von drei Stufen – hoher, mittlerer, niedriger Emissiongrad
  • Maße: 5,5 x 11 x 18 cm
  • Lieferumfang: 2 AA Batterien, Holster für Gürtel, Kurzanleitung, Bedienungsanleitung
Zum Testbericht mit Bildern und Video

 

Infrarot Thermometer und Hygrometer gegen Schimmel

 

Wie kannst du Schimmel in der Wohnung vermeiden?

Schimmel entsteht bei einer zu hohen Luftfeuchtigkeit und kann durch Wärmebrücken unterstützt werden. Um das Risiko von Schimmelbildung zu vermeiden haben wir hier ein paar grundlegende Tipps für Dich:

  • mehrmals täglich mit weit geöffneten Fenster Stoßlüften für den Luftaustausch
  • keine Dauerlüftung mit gekippten Fenstern während der Heizperiode
  • feuchte Luft die beim Duschen oder Kochen entsteht sollte direkt nach außen geleitet werden
  • Türen von kalten Räumen z.B. Keller oder Schlafzimmer geschlossen halten
  • Einrichtungsgegenstände mindestens 5 cm von der Außenwand abrücken

Weitere Tipps gegen Schimmel in der Wohnung:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!