Fieber messen mit Infrarot Thermometer bei Baby
© JPC-PROD / Fotolia

Von Fieber spricht man bei einer Erhöhung der Körperkerntemperatur auf mehr als 38°C. Dabei ist der unbehagliche Temperaturanstieg keine Krankheit, sondern vielmehr ein Symptom. Fieber ist eine natürliche Körperreaktion, um bei Krankheit das Immunsystem anzuregen und die Erreger zu bekämpfen. Vor allem bei Kindern und älteren Menschen sollte im Krankheitsfall regelmäßig Fieber gemessen werden. Infrarot Thermometer helfen bei Babys um auf einen raschen Temperaturanstieg reagieren zu können.

Für die Temperaturmessung gibt es heute eine riesige Auswahl an Fieberthermometern. Man unterscheidet die klassischen Kontaktthermometer und digitale Infrarot-Fieberthermometer. Die Fiebermessung mit einem Infrarot Thermometer geht besonders schnell und liefert mit den modernen Geräten sehr genau Ergebnisse. Die Messung erfolgt üblicherweise im Ohr oder auf der Stirn. Statistisch gesehen haben vor allem Babys und Kleinkinder häufiger fiebrige Erkrankungen. Infrarot Thermometer sind ideal für häufige Messungen im Fieberverlauf und sind leicht anzuwenden auch bei lebhaften Kindern. Einige Geräte besitzen auch eine Speicherfunktion für die Messergebnisse.

 

 

Richtig Fieber messen – Methoden und genaue Anwendung

Entsprechend der großen Auswahl an Fieberthermometern gibt es auch viele Wege die Körpertemperatur zu erfassen. Was sie beim Fieber messen beachten sollten und wo sie am genausten messen, haben wir hier zusammengefasst.

  • REKTALE MESSUNG: Die klassische Temperaturmessung im After ist eine sehr genau Methode um die Körperkerntemperatur zu ermitteln. Mit Blick auf die Anwendung ist sie jedoch nicht allzu beliebt und hygienisch. Sie kann unter Verwendung eines Kontaktthermometer in allen Altersgruppen eingesetzt werden.
  • MESSUNG IM OHR:  Mit einem Infrarot Ohrthermometer kann die Körpertemperatur sehr bequem und schnell im Ohr erfasst werden. Diese Methode ist ebenfalls sehr präzise und vor allem für Kleinkinder aber auch andere Altersklassen gut geeignet. Für die Messung reicht es das Ohrläppchen leicht nach unten zu ziehen um den Gehörgang frei zu legen. Um die Messergebnisse nicht zu beeinflussen sollte man bei einer Mittelohrentzündung nur das gesunde Ohr messen. Auch wenn man länger auf einem Ohr gelegen hat, empfiehlt es sich am anderen Ohr zu messen, oder kurz zu warten.
  • MESSUNG AUF DER STIRN:  Mit Hilfe eines Stirnthermometers kann die Temperatur berührungsfrei gemessen werden. Das Fieberthermometer wird dazu nah vor die Stirn gehalten und die Messung erfolgt per Infrarot. Durch einen Signalton weiß der Anwender, dass die Messung abgeschlossen ist. Diese Methode ist sehr gut für die Anwendung bei Schmerzpatienten oder als Baby Thermometer, wenn der kleine Gehörgang eine Messung mit Ohrthermometer noch nicht ermöglicht.
  • MESSUNG IN ACHSEL: Die Temperaturkontrolle in der Achselhöhle ist aus medizinischer Sicht ungenau und sollte nicht angewendet werden.
  • MESSUNG IN MUNDHÖHLE: Die Messung der Temperatur sollte unter der Zunge durchgeführt werden. Der Mund muss dabei geschlossen bleiben, was bei kleinen Kindern in der praktischen Anwendung etwas schwieriger ist. Die Nutzung in Verbindung mit Schnupfen und einer verstopften Nase kann ebenfalls zu Problemen führen.

 

Bestseller – Beliebte Fieberthermometer

Ohrthermometer

Stirnthermometer

Kontaktthermometer

 

Vorteile eines Infrarot-Fieberthermometer

Im Vergleich können im After und im Ohr die genauesten Temperaturergebnisse gemessen werden. Die Messung mit einem Infrarot Fieberthermometer im Ohr oder auf der Stirn kann sehr schnell und einfach durchgeführt werden. Vor allem Infrarot Ohrthermometer liefern präzise Ergebnisse und sind einfach in der Anwendung. Bei Babys ist der Gehörgang manchmal noch zu klein für eine genaue Messung. Hier sind Stirnthermometer eine gute Alternative. Einige Hersteller haben auf dieses Thema reagiert und bieten ein kombiniertes Stirn und Ohrthermometer in einem Gerät an.

Vorteile von Infrarot-Fieberthermometern:

  • Hohe Messgenauigkeit vor allem beim Einsatz von Ohrthermometern
  • Sehr schnelle Temperaturmessung in wenigen Sekunden statt Minuten
  • Angenehme und hygienische Methode zur Bestimmung der Körpertemperatur
  • Einfache Handhabung der Fieberthermometer
  • Ungefährlich da ohne Quecksilber und keine Bruchgefahr

Da nicht jedes Infrarot Thermometer zum Fieber messen geeignet ist, möchten wir im weiteren Verlauf etablierte Infrarot-Fieberthermometer vorstellen und in ihrem Funktionsumfang miteinander vergleichen.

 

Braun ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer IRT6520

Die Ohrthermometer von Braun Thermoscan haben mit Abstand den höchsten Bekanntheitsgrad. Laut eigener Aussage ist Braun die von Ärzten am meisten verwendete Marke. Da die Firma seit vielen Jahren Thermometer entwickelt und verkauft, scheint dies nachvollziehbar. Die Produktserie hat eine hohe Verbreitung und regelmäßig sehr gute Testergebnisse.

Das Gerät hat im Vergleich einige zusätzliche Funktionen und eignet sich auch als Baby Thermometer. Eine Besonderheit ist die Option eine altersabhängige Fieberwertgrenze einzustellen (Age Precision).  Vor der Messung kann das Alter eingegeben werden und das farbcodierte Display leuchtet grün, gelb oder rot entsprechend Alter und Körpertemperatur. Für eine genaue Temperaturmessung hat das Thermoscan 7 zudem eine auf 34°C vorgewärmte Spitze. Dies vermeidet eine Abkühlung des Messbereichs im Ohr und sorgt für ein angenehmes Gefühl. Zusätzlich wird die richtige Position im Ohr mit einem Lichtsignal und Piepton bestätigt.

Wer den vollen Funktionsumfang des Thermoscan 7 nicht benötigt, aber trotzdem ein gutes Gerät von Braun sucht, findet hier weitere Geräte der Serie.

 

Sale
Braun ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer IRT6520
19.331 Bewertungen
Braun ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer IRT6520
  • Braun ThermoScan – das von Ärzten am häufigsten verwendete und empfohlene Fieberthermometer. Garantierte professionelle Präzision.
  • Patentiertes, farbcodiertes Age Precision Display (altersabhängige Temperaturanzeige) mit Nachtlicht.
  • Patentierte, vorgewärmte Messspitze zur Sicherstellung höchster Genauigkeit
  • ExacTemp Technologie bestätigt in Sekunden die sichere Positionierung und damit ein genaues Messergebnis
  • Inkl. 2 AA Duracell Batterien, Aufbewahrungsbox und 21 hygienischen Einmal-Schutzkappen

Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Technische Daten und Besonderheiten

  • Braun Ohrthermometer mit Aufbewahrungsbox und 21 Schutzkappen
  • Altersabhängig einstellbare Fieberwertgrenze ( Age Precision)
  • Für Säuglinge, Kleinkinder und Erwachsene
  • Speichert die letzen 9 Temperaturen
  • Inkl. 2x Duracell 1,5V AA LR6 Batterien

 

So funktioniert das Braun Thermoscan Fieberthermometer:

Braun ThermoScan® 7 Ohr-Thermometer mit Age Precision® (IRT6520)

Weitere Braun Thermoscan Fieberthermometer

 

Medisana FTN Infrarot-Fieberthermometer (Stirnthermometer)

Die Marke Medisana ist im Bereich Gesundheit und Pflege wohl bekannt. Das Gerät ist ein reines Stirnthermometer und misst sekundenschnell und kontaktlos die Körpertemperatur. Damit empfiehlt es sich als Infrarot Thermometer für Babys und Kinder. Ein Blick auf die Produktlistung seit 2009, die zahlreichen Bewertungen von verifizierten Käufern und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis machen das Medisana FTN zu einem interessanten Gerät.

 

Medisana FTN digitales 6in1 Stirnthermometer für Baby, Kinder und Erwachsene, Fieberthermometer mit visuellem Fieberalarm und Speicherfunktion
1.384 Bewertungen
Medisana FTN digitales 6in1 Stirnthermometer für Baby, Kinder und Erwachsene, Fieberthermometer mit visuellem Fieberalarm und Speicherfunktion
  • Schnell und präzise: Kontrollieren Sie jetzt ganz unkompliziert Ihre Temperatur, indem Sie das Thermometer nur 5 cm. vor Ihrer Stirn entfernt halten oder es wahlweise ins Ohr halten
  • Geräuschlos: Messen Sie die Temperatur Ihres Babys oder Kleinkinds, ohne es dabei zu wecken oder gar zu ängstigen
  • Berührungslos: Die berührungslose Messung verhindert zuverlässig, dass Krankheitserreger übertragen werden
  • Zusatzfunktionen: Mit unserem Infrarot-Thermometer können Sie nicht nur die Körpertemperatur, sondern auch die Temperatur von Oberflächen und Flüssigkeiten sowie Ihre Umgebungstemperatur bestimmen
  • Visueller Fieberalarm: Eine erhöhte Körpertemperatur meldet der visuelle Fieberalarm durch einen Farbwechsel im Display

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Technische Daten und Besonderheiten

  • schnelle kontaktlose Messung mit Infrarot Stirnthermometer
  • Display mit Hintergrundbeleuchtung und visuellem Fieberalarm durch Farbwechsel
  • Speicher für 30 Messergebnisse
  • Inkl. 2x  AAA Batterien und Aufbewahrungsbox

 

Fairywill ET- DolphinStirn und Ohr Fieberthermometer

Bei Säuglingen von ca. 0-3 Monaten ist die Temperaturmessung im Ohr nicht immer möglich. Aufgrund der kleinen Ohrmuschel kann die Temperatur am Trommelfell nicht genau erfasst werden. Hier ist der Einsatz eines Stirnthermometers ideal. Die Temperatur wird kontaktlos ca. 1 cm über der Stirn gemessen.

Das Fairywill ET-Dolphin kombiniert die Vorteile eines Ohrthermometers und Stirnthermometers in einem Gerät. Im Vergleich zu ähnlichen Geräten hat es ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und zahlreiche positive Bewertungen von verifizierten Käufern.

 

 

Technische Daten und Besonderheiten

  • Dual-Mode als Ohr- und Stirnthermometer nutzbar
  • Speicher für 20 Messergebnisse
  • Bedienungsanleitung in Deutsch, Englisch und weitere Sprachen
  • Inkl. 2x  AAA Batterien und Aufbewahrungsbeutel

 

iProven DMT-489Stirn und Ohr Fieberthermometer

Das Thermometer der Firma iProven setz ebenfalls auf einen Dualen Modus mit Temperaturmessung auf der Stirn oder im Ohr. Gerade bei häufiger Mittelohrentzündung ist die Nutzung eines Stirnthermometers eine gute Wahl. Im Vergleich zu ähnlichen Geräten fällt die ähnliche Gehäuseform auf.

 

 

Technische Daten und Besonderheiten

  • Dual-Mode als Ohr- und Stirnthermometer nutzbar
  • schnelle Messung mit akustischer Bestätigung
  • Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Speicher für 20 Messergebnisse
  • Inkl. 2x  AAA Batterien und Aufbewahrungsbeutel

 

reer 9840 Digitales Fieberthermometer mit flexibler und vergoldeter Messspitze

Wem ein Infrarot-Fieberthermometer zu teuer ist oder wer weniger Funktionen sucht, kann alternativ auch zu einem digitalen Kontaktthermometer greifen. Positiv ist die Geräte sind günstig und eine rektale Temperaturmessung führt ebenfalls zu genauen Ergebnissen. Von Nachteil sind jedoch die längere Messdauer und eine erhöhte Verletzungsgefahr zum Beispiel bei lebhaften Kindern.

reer 9840 Digitales Express-Fieber-Thermometer fürs Baby, misst in 30 Sekunden, für Nickel-Allergiker geeignet
1.131 Bewertungen
reer 9840 Digitales Express-Fieber-Thermometer fürs Baby, misst in 30 Sekunden, für Nickel-Allergiker geeignet
  • BESONDERS GEEIGNET FÜR ALLERGIKER: Die vergoldete Messspitze ist besonders hautverträglich
  • SCHNELL UND ZUVERLÄSSIG: Misst die Temperatur in nur 30 Sekunden
  • FLEXIBLE MESS-SPITZE: Für sanftes und risikoloses Fiebermessen
  • FIEBERALARM Gibt ein Warnsignal ab, wenn die Temperatur über 37,5°C steigt
  • SPEICHERT DEN LETZTEN MESSWERT: Immer im Blick, ob das Fieber steigt oder fällt

Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Maßnahmen um die Körpertemperatur wieder zu senken

Regelmäßiges Fieber messen gibt Aufschluss über den Krankheitsverlauf und erlaubt eine Diagnose zum Genesungsprozess. In der Regel sinkt Fieber von ganz allein nach ein paar Tagen ab, wenn die Krankheitserreger im Körper besiegt sind. Folgende Maßnahmen können im Krankheitsfall angewendet werden um den Genesungsprozess zu unterstützen:

  • Vermeide körperliche Belastungen und gönne deinem Körper Ruhe.
  • Trinke viel, um den Flüssigkeitsverlust vom Schwitzen wieder auszugleichen.
  • Feuchte Wadenwickel können helfen die Körpertemperatur zu senken.
  • Verwende fiebersenkende Medikamente nur nach Rücksprache mit Arzt oder Apotheker.

 

Was du bei Fieber beachten sollten erfährst du in diesem Video:

Fragen Sie Dr. Busch, 11. Folge: Ab wann ist Fieber gefährlich?

 

 

 

 


Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!