Das Infrarot Thermometer – Black und Decker Energiespar-Detektor TLD 100 ist kein klassisches Infrarotmessgerät mit Laserpointer und einfacher Temperaturmessung. Wie der Name Energiespar-Detektor andeutet möchte der Hersteller sich vom Wettbewerb abheben. Hierfür wurde das Gerät konsequent für die Identifizierung von Kälte- und Wärmebrücken konzipiert.

Wir haben das TLD 100 bei Amazon* bestellt und in unserem Praxistest einmal genauer unter die Lupe genommen. In diesem Beitrag wollen wir unsere Eindrücke vom Gerät wieder geben. Ein Video und Bilder von unserem Black & Decker Energiespar-Detektor Test findet ihr weiter unten.

 

Sale
Black+Decker Li Ion Energiespar Detektor 9V – Infrarot Thermometer & Thermodetektor mit LCD-Display & LED-Signallicht zum Beheben von Isolierschwachstellen – TDL100
94 Bewertungen
Black+Decker Li Ion Energiespar Detektor 9V – Infrarot Thermometer & Thermodetektor mit LCD-Display & LED-Signallicht zum Beheben von Isolierschwachstellen – TDL100
  • Geld sparen: Der Black+Decker Energiespar Detektor misst Wärme-, Hitze- und Kältebrücken und findet Isolierschwachstellen im Haus - ideal um energieeffizienter und kostensparender zu leben
  • Innovativ: Der Thermodetektor nutzt einen optisches LED Signallichtsystem - Referenztemperatur einstellen und auf das Ziel richten - Der Farbzielpunkt ändert seine Farbe in Echtzeit
  • Variabel: Mit einer Messgenauigkeit von 150 mm Abstand kann das Infrarot Messgerät auch zwischen 3 Toleranzstufen eingestellt werden - einfach optimiert für das Messen zuhause
  • Flexibel: Temperaturen von -30 - 150° sind kein Problem für den Thermodetektor / Das Messgerät kann auch in dunklen Räumen benutzt werden dank LCD Monitor / Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
  • Lieferumfang: 1x Thermodetektor 9V mit LCD Anzeige / 2 Jahre Garantie

Letzte Aktualisierung am 15.08.2018 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Produktbeschreibung

Die Firma Black & Decker ist bekannt für eine breite Palette an Werkzeugen für den Heimwerker Bereich. Mit dem Energiespar-Detektor TLD100 hat der amerikanische Werkzeughersteller auch ein Infrarot Thermometer auf den Markt gebracht.

Mit Blick auf den Funktionsumfang kann das IR-Thermometer neben der Oberflächentemperatur auch die Umgebungstemperatur messen. Im beleuchteten Display können beide Werte gut abgelesen und verglichen werden. Kommt es zu einer starken Abweichung zwischen den Temperaturwerten ist dies ein Indikator für eine Kälte- bzw. Wärmebrücke. Das Messergebnis kann in °C oder °F ausgegeben werden.

Der sonst übliche Laserpointer wurde bei dem Gerät durch ein LED-Licht ersetzt. Das hat den Vorteil, dass der gesamte Messfleck ausgeleuchtet und erkannt wird. Das LED-Licht hat außerdem eine Funktion als optischer Alarm und wechselt seine Farbe bei einer starken Differenz zwischen Raumtemperatur und der gemessenen Oberflächentemperatur. Ein grünes Licht kennzeichnet eine vertretbare Abweichung, während ein Wechsel zur Farbe blau oder rot auf eine erkannten Kälte- oder Wärmebrücke hinweist.

Im Lieferumfang enthalten sind das Gerät und eine mehrsprachige Bedienungsanleitung (u.a. deutsch). Laut Herstellerangaben muss eine 9V Block Batterie zusätzlich angeschafft werden. Wir hatten überraschender Weise in unserer Amazon Lieferung eine Batterie dabei.

 

Technische Daten

  • Identifizierung von Kälte- und Wärmebrücken in der Wohnung
  • Farbiges LED Signallicht zeigt gesamten Messpunkt
  • Optischer Alarm bei großen Temperaturschwankungen – LED Licht (rot, grün, blau)
  • Messbereich: -30 bis +150 °C
  • Messdauer: weniger 1s
  • Messgenauigkeit: ±2,8°C (bei 0°C) , ±1,3°C (bei 23°C), ±2,2°C (bei 100°C)
  • Messoptik: 6:1
  • Maße: 9 x 5 x 18,5 cm
  • Batterie 9V Block nicht im Lieferumfang enthalten

 

Testfazit

Beim TLD100 hat uns die konkrete Ausrichtung auf das Thema Energieverlust in Form von Wärmebrücken gut gefallen. Die schnelle und einfache Messung von Oberflächen- und Raumtemperatur in Verbindung mit dem Signallicht ist schlau konzipiert und absolut hilfreich.

Der Emissionsgrad ist fest bei 0,95 eingestellt und kann nicht verändert werden. Für die kontaktlose Temperaturmessung entspricht dieser Wert der Standardeinstellung und ist ausreichend. Ein Verbesserungspotential wäre ein eingebautes Hygrometer, da bei der Entdeckung einer Wärmebrücke häufig auch eine Prognose über die Luftfeuchtigkeit und Schimmelgefahr sinnvoll ist. Infrarot Thermometer mit Hygrometer sind allerdings im Vergleich auch teurer als das TLD100.

Alles in allem ist der Black & Decker Energiespar-Detektor ein gutes Infrarot Thermometer, dass seine Stärken bei der Identifizierung von Wärmebrücken ausspielt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei rund 35€ fair und das Gerät kann sich bei erfolgreicher Beseitigung gefundener Energielecks schnell wieder amortisieren.

 

Sale
Black+Decker Li Ion Energiespar Detektor 9V – Infrarot Thermometer & Thermodetektor mit LCD-Display & LED-Signallicht zum Beheben von Isolierschwachstellen – TDL100
94 Bewertungen
Black+Decker Li Ion Energiespar Detektor 9V – Infrarot Thermometer & Thermodetektor mit LCD-Display & LED-Signallicht zum Beheben von Isolierschwachstellen – TDL100
  • Geld sparen: Der Black+Decker Energiespar Detektor misst Wärme-, Hitze- und Kältebrücken und findet Isolierschwachstellen im Haus - ideal um energieeffizienter und kostensparender zu leben
  • Innovativ: Der Thermodetektor nutzt einen optisches LED Signallichtsystem - Referenztemperatur einstellen und auf das Ziel richten - Der Farbzielpunkt ändert seine Farbe in Echtzeit
  • Variabel: Mit einer Messgenauigkeit von 150 mm Abstand kann das Infrarot Messgerät auch zwischen 3 Toleranzstufen eingestellt werden - einfach optimiert für das Messen zuhause
  • Flexibel: Temperaturen von -30 - 150° sind kein Problem für den Thermodetektor / Das Messgerät kann auch in dunklen Räumen benutzt werden dank LCD Monitor / Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
  • Lieferumfang: 1x Thermodetektor 9V mit LCD Anzeige / 2 Jahre Garantie

Letzte Aktualisierung am 15.08.2018 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Unser Testbericht als Video

 

Bilder zum Black & Decker TLD 100

(zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken)

Neben dem hier vorgestellten Thermodetektor von Black und Decker empfehlen wir dir auch einen Blick auf unsere anderen Infrarot Thermometer Tests zu werfen. Das Spektrum an getestesten Modellen reicht von einfachen Infrarot Thermometern der Preiseinstiegklasse unter 10€ bis zu umfangreichen Geräten mit Hygrometer und Taupunktmessung.

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!