Fieber messen bei Hund mit Fieberthermometer für Tiere
© javier brosch / Fotolia

Auch in der Tiermedizin sind Fieberthermometer ein wichtiges Instrument zur Diagnose. Die Körpertemperatur wird regelmäßig bei Allgemeinuntersuchungen gemessen und ist ein wichtiger Indikator für Erkrankungen. Die Normaltemperatur ist abhängig von der Tierart und zum Teil auch vom Alter des Tieres.

 

 

Fieberthermometer für Tiere

Die Temperaturmessung erfolgt bei den meisten Tierarten rektal, da hier die Kerntemperatur am genauesten erfasst werden kann. Um die Gefahr von Verletzungen zu reduzieren werden häufig spezielle Fieberthermometer mit flexibler Messspitze verwendet. Diese sind ideal zum Fieber messen bei ängstlichen und unruhigen Tieren.

Eine Alternative zum Fieber messen bei Tieren sind Ohrthermometer. Sie eignen sich eher für kleinere Tierarten, können aber aufgrund der Anatomie und Fellwuchs etwas ungenauer sein. Zur Anwendung kommen marktübliche Ohrthermometer. Aus hygienischen Gründen sollten diese aber nach dem ersten Gebrauch ausschließlich als Thermometer für Tiere verwendet werden. Wichtig bei der Temperaturmessung von Tieren ist die Kontaktmessung um ein möglichst genaues Messergebnis zu erhalten.

Stirnthermometer für Tiere werden zwar immer wieder angeboten, aber führen aufgrund der Messdistanz im Zusammenhang mit dem Fellwuchs zu ungenauen Messergebnissen und finden in der Regel keine Anwendung.

 

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Am Markt werden eine Reihe von spezialisierten Fieberthermometern für Tiere angeboten. In den meisten Fällen, gerade bei Kleintieren wie Hund und Katze, können auch klassische Fieberthermometer für den Menschen verwendet werden. Mit Blick auf die Hygiene und damit die Messung weniger unangenehm wird, gibt es auch spezielle Thermometerschutzhüllen mit Gleitgel. Für die Temperaturmessung bei Großtieren empfiehlt es ich einen Tierarzt zu konsultieren. Er verfügt über spezialisierte Thermometer aus der Veterinärmedizin.

 

Set Tier Digital Fieber Thermometer mit flexibler Spitze

Lantelme Haustier Fieberthermometer Digital 100 Stück Hygiene Schutzhüllen mit Gleitmittel Set Tier Thermometer 4638
16 Bewertungen
Lantelme Haustier Fieberthermometer Digital 100 Stück Hygiene Schutzhüllen mit Gleitmittel Set Tier Thermometer 4638
  • Lantelme Haustier Fieberthermometer digital und Hygienehüllen mit Gleitmittel im Set. Tierthermometer einfache und praktische Anwendung für eine hygienische Messung der Körpertemperatur Ihres Tieres
  • Digital Fieber Tier Thermometer mit flexibler Spitze. Unser Digitalthermometer ist wasserdicht, hat einen Signalton, Fieberalarm Anzeige, eine Memory Funktion. Der Temperatur Messbereich ist 32,0 - 42,9 °C. Batterie LR4. Temperaturanzeige in °Celsius mit einer Nachkommastelle
  • Umschaltbar auf Grad Fahrenheit. Dank seiner flexiblen Spitze können Sie dieses Thermometer bequem oral oder rektal verwenden, einfach und hygienisch. Wasserdicht und sehr leicht mit Seife und Wasser oder Alkohol zu reinigen. Maß 130 mm lang. In Kunststoff Schutzhülle und zusätzlich im Set 100 Stück Fieber Thermometer Hygienehüllen mit Gleitmittel. Ein sauberes und steriles Thermometer ist wichtig
  • Mit den Wegwerfhüllen halten Sie Ihr Thermometer ohne den Einsatz von Alkohol oder anderen chemischen Mitteln sauber und somit steril, ganz ohne zusätzliche Flüssigkeiten. Einfache und praktische Anwendung für eine hygienische Messung der Körpertemperatur. Hygiene Schutzhüllen für alle gebräuchlichen Digital Fieberthermometer
  • Einmal Hygiene Hüllen sind mit Gleitmittel. Einfache Anwendung. Thermometer in die Schutzhülle einführen, Schutzfolie entfernen und Temperatur hygienisch sicher messen. So können Sie sicher sein, dass Sie die Verbreitung von Keimen und Viren verhindern. Stabile Folie. Frei von Latex und BPA. Hergestellt in der EU. Lantelme. Qualität seit über 35 Jahren

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten

  • Meßbereich 32,0 – 43,0 °C
  • Schutzhüllen mit Gleitmittel 100 Stück
  • Maße: ca. 126 mm
  • Inkl. Batterie  LR4 und Schutzhülle

 

reer 9840 Digitales Fieberthermometer mit flexibler und vergoldeter Messspitze

Sale
reer 9840 Digitales Express-Fieber-Thermometer fürs Baby, misst in 30 Sekunden, für Nickel-Allergiker geeignet
601 Bewertungen
reer 9840 Digitales Express-Fieber-Thermometer fürs Baby, misst in 30 Sekunden, für Nickel-Allergiker geeignet
  • BESONDERS GEEIGNET FÜR ALLERGIKER: Die vergoldete Messspitze ist besonders hautverträglich
  • SCHNELL UND ZUVERLÄSSIG: Misst die Temperatur in nur 30 Sekunden
  • FLEXIBLE MESS-SPITZE: Für sanftes und risikoloses Fiebermessen
  • FIEBERALARM Gibt ein Warnsignal ab, wenn die Temperatur über 37,5°C steigt
  • SPEICHERT DEN LETZTEN MESSWERT: Immer im Blick, ob das Fieber steigt oder fällt

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten

  • Standard Kontaktthermometer mit flexibler Spitze
  • Inkl. Batterie und Schutzhülle

 

Thermometer und Fieber messen bei Hunden und Katzen

Entgegen unserem nicht so ernst gemeinten Titelbild ist es natürlich keine gute Idee im Maul eines Hundes Fieber zu messen. Das gleiche gilt auch für die Fiebermessung bei Katzen. Fieberthermometer können in Panik leicht zerbissen werden und generell werden die lieben Vierbeiner nicht lange stillhalten.

Grundsätzlich liefert die rektale Fiebermessung bei Tieren die genauesten Ergebnisse. Bei kleineren Hunderassen und Katzen mit kurzem Fell kann auch ein typisches Infrarot Ohrthermometer aus dem Handel verwendet werden.

Je nach Messmethode ist es sinnvoll die Temperaturmessung bei Hunden zu zweit durchzuführen. Die durchschnittliche Körpertemperatur bei ausgewachsenen Hunden liegt zwischen 38 und 39°C. Bei kleinen Welpen kann sie auch schon mal temporär auf 39,5°C steigen. Steigt die Temperatur des Hundes über diese Werte, sollte ein Arzt hinzugezogen werden.

Bei Katzen ist eine Körpertemperatur von 38,0 bis 39,2°C normal. Auch hier gilt, steigt die gemessene Temperatur über den Grenzwert hat die Katze Fieber und sollte zur Untersuchung der Ursache zum Arzt.

Welches Fieberthermometer soll ich für Hunde und Katzen verwenden? Grundsätzlich sind klassische Kontakt-Thermometer zu empfehlen. Bei Hunden und Katzen mit wenig Fell kann auch ein Ohrthermometer für Menschen verwendet werden.

 

Ohrthermometer Braun Thermoscan 3 – IRT 3030

Sale
Braun ThermoScan 3 Infrarot Ohrthermometer IRT3030
247 Bewertungen
Braun ThermoScan 3 Infrarot Ohrthermometer IRT3030
  • Kompaktes Infrarot-Ohrthermometer für die ganze Familie
  • Von der von Ärzten am häufigsten empfohlenen Marke
  • Schnell und Präzise: Präzise Temperaturmessung in nur 1 Sekunde
  • Akustischer Fieberindikator : Einfache Interpretation des Messergebnisses
  • Produktmerkmale für eine einfache und angenehme Anwendung

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Schnelle Temperaturmessung in 1s
  • In der Humanmedizin von Ärzten empfohlen
  • Präzise Infrarot Kontaktmessung im Ohr
  • Automatische Abschaltung nach 60s
  • Zubehör: Batterie enthalten + 21 Schutzkappen für hygienische Messung + Schutzkappe

 

Infrarot-Thermometer RC4T für Hunde

Sale
Helpmation Infrarot-Thermometer RC4T für Hunde
  • Hygienische, schnelle und zuverlässige Temperaturmessung bei Ihrem Hund!
  • Geringe Größe, daher auch für unterwegs geeignet
  • Drei Messmethoden: Körper, Oberflächen und Klima
  • Akustischer Alarm sobald eine Körpertemperatur von 39,2 °C überschritten wird
  • Handlich und leicht anzuwenden

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Messgenauigkeit bei 36,0 – 39,0 °C: +/- 0,2 °C
  • Messabstand: 3 – 5 cm
  • Speicherung der letzten 32 Messungen
  • Batteriebetrieben (2x AAA 1,5 V, enthalten)

 

Ab wann ist es Fieber – Normaltemperaturen ausgewählter Tierarten

Bei der Temperaturmessung  sollte berücksichtigt werden, dass sich das Tier in einem „Ruhezustand“ befindet. Ausgiebige Spiele mit Hund und Katze können bei Krankheit vermutlich ohnehin schwer begeistern. Ähnlich wie beim Menschen muss auch die Köpertemperatur eines Tieres ins Verhältnis zum Lebensabschnitt (Neugeboren, Jungtier, ausgewachsen) gesetzt werden. Neugeborene haben häufig eine etwas höhere Normtemperatur. Bei einigen Tierarten wie zum Beispiel Hunden spielt auch die Größe der Rasse eine Rolle. Für genaue Werte solltest du dich vom Tierarzt deines Vertrauens beraten lassen.

TierartNormtemperatur  (bei rektaler Messung)
Hund38,0 – 39,0°C
Katze38,0 – 39,2°C
Kaninchen38,5 – 40,0°C
Hamster37,0 – 38,0°C
Meerschweinchen37,4 – 39,5°C
Pferd37,3 – 38,0°C
Rind38,3 – 38,8°C

 

Einen Tierarzt aufsuchen bei anhaltendem Fieber

Bei schwachen Anzeichen einer erhöhten Körpertemperatur empfiehlt es sich selbst Fieber zu messen und ein paar Stunden zu warten. Das erspart dem Tier den Stress vom Transport und es kann sich in Ruhe auskurieren. Sollte das Fieber aber länger als 24 Stunden anhalten oder zu hoch steigen, solltest du einen Tierarzt aufsuchen. Dieser kann mit erprobten Handgriffen die Körpertemperatur prüfen und gleich die Krankheitsursache diagnostizieren. Sollte es notwendig sein kann er fiebersenkende Medikamente verabreichen und die Beschwerden lindern.

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!